Physiognomik

n1029042602_30248655_3091247

Die Physiognomik nach Carl Huter

Psycho-Physiognomik (Körperdiagnostik)
An Gesichts- Kopf- und Körperform des Menschen erkennen wir Charakter, Talente, Fähigkeiten und sein emotionales Befinden.

Patho-Physiognomik (Antlitzdiagnostik)
An Gesichtsfarbe, Falten und Beschaffenheit der Haut erkennen wir Hinweise auf die Gesundheit des Menschen.

Jeder Mensch erhält dadurch die Möglichkeit seine wirklichen Begabungen zu nutzen, seine beruflichen und privaten Chancen besser zu erkennen, seine Entwicklung zu fördern, seine Gesundheit zu stärken und sich und seine Mitmenschen besser zu verstehen.

Die Physiognomik nach Carl Huter lehrt uns den respektvollen Umgang mit dem Gesehenen und dem Betrachteten. Nicht nur ein Körperteil oder eine bestimmte Region werden gedeutet sondern immer der Mensch als Ganzes.

Diese Lehre inspiriert mich auch bei meiner Malerei. Die oben gezeigten drei Portraits zeigen die unterschiedlichen "Naturelle" nach Carl Huter: Bewegung, Ernährung, Empfindung.